Thomas Mann Radioansprache

"Wenn nur der Katzenjammer nicht wäre ..."

Veranstaltungen im Frühsommer 2018

Ortsverein BonnKöln

Dienstag, 10. Juli 2018, 19.30 Uhr
"Von deutscher Qualität. Modernität und Selbsthistorisierung bei Thomas Mann"
PD Dr. Friederike Reents, Universität Heidelberg
in Kooperation mit dem Germanistischen Institut der Universität Bonn
Ort: Festsaal der Universität, Am Hof 1 D, 53113 Bonn

 Dienstag, 16. Oktober 2018, 20 Uhr
"Ein  "spleeniges Epos"? Thomas Manns Tetralogie Joseph und seine Brüder zwischen Mythos und Zeitgeschichte
Prof. Dr. Irmela von der Lühe, Freie Universität Berlin
in Kooperation mit der Buchhandlung Böttger
Ort: Buchhandlung Böttger, Thomas Mann-Straße 52, 53111 Bonn

 

Ortsverein Hamburg

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19 Uhr
Lektüreabend Tristan
Wir wollen über Manns Novelle Tristan sprechen. Für die Planung bitten wir um eine Anmeldung bis zum 11.7.2018 unter oliver.d.fischer@gmx.de
Ort: Fremdsprachen-Institut Colón, Colonnaden 47, 20354 Hamburg

Montag, 5. November 2018, 19 Uhr
Prof. Dr. Hans Rudolf Vaget ist wieder bei uns zu Gast und spricht über „Thomas Mann und Willy Brandt“.
Ort: Staats- und Universitätsbibliothek, Vortragsraum, Von Melle-Park 3, 20146 Hamburg

 Sonntag, 2. Dezember 2018, 19 Uhr
Thomas Mann-Filmabend
Wir zeigen diesmal Luchino Viscontis Verfilmung von „Tod in Venedig“.
Ort: Metropolis Kino, Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg

Seitenanfang