Thomas Mann 1900

"Und das Wunderbare war ich."

1945-1955
Zweites Exil in den USA und der Schweiz

1945
Deutsche Hörer! Fünfundfünfzig Radiosendungen nach Deutschland (Druck). 6. Juni: 70. Geburtstag mit großen Ehrungen. Oktober: Adel des Geistes. Essays.

1946
April/Mai: Lungenoperation.

1947-1948
April-September 1947: Erste Europa-Reise nach dem Krieg. Oktober 1947: Doktor Faustus. Roman. Juni 1948: Neue Studien. Essays.

1949
April: Die Entstehung des Doktor Faustus. Roman eines Romans. 21. April: Tod des Bruders Viktor. Mai-August: Zweite Europa-Reise und erster Besuch im Nachkriegsdeutschland. Vorträge zu Goethes 200. Geburtstag in Frankfurt am Main und Weimar. 13. Mai: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Oxford. 21. Mai: Selbstmord des Sohnes Klaus. 31. Mai: Ernennung zum Ehrendoktor der Universität Lund. 28. August: Verleihung des Goethepreises der Stadt Frankfurt am Main.

1950-1952
12. März 1950: Tod des Bruders Heinrich. Mai-August: Dritte Europa-Reise. März 1951: Der Erwählte. Roman. Juli-September: Vierte Europa-Reise. Juni 1952: Übersiedlung nach Europa. Dezember: Endgültige Übersiedlung in die Schweiz, Erlenbach bei Zürich, Glärnischstraße 12.

1953
März: Altes und Neues. Kleine Prosa aus fünf Jahrzehnten. 4. Juni: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Cambridge. 11. Juni 1953: Privater Besuch in Lübeck und Travemünde. 24. Juli: 70. Geburtstag Katia Manns. September 1953: Die Betrogene. Erzählung.

1954
April: Einzug in das Haus in Kilchberg, Alte Landstraße 39. September: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull. Der Memoiren erster Teil.

1955
11. Februar: Goldene Hochzeit. 8. Mai: Schillerrede in Stuttgart. 14. Mai: Schillerrede in Weimar. 15. Mai: Verleihung der Ehrendoktorwürde der Friedrich Schiller-Universität Jena. 20. Mai: Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Lübeck. Juni: Versuch über Schiller. 6. Juni: 80. Geburtstag mit großen Ehrungen. 30. Juni: Abreise nach Holland. 18. Juli: Beginn der Erkrankung. 23. Juli: Überführung ins Kantonsspital nach Zürich.

12. August 1955
Tod Thomas Manns. 16. August: Beisetzung auf dem Friedhof in Kilchberg.

S. Fischer Verlag/Holger Pils

Seitenanfang